Urlaubstour

Und wiedereinmal zog es uns hinaus um die schönsten Ecken Deutschlands aufzusuchen.

So besuchten wir meine Schwester in Bayern.

Weiter gings ins Schwabenland. Wo uns die Burg der Hohenzollern sofort auffiel.

Das Wetter war gut und so ging es hinauf.

Eine schöne Burg

Tolles Wetter und super Aussicht

Ein schönes Städtchen in der Schwäbischen Alb

Verpflegung bei ...

Weiter gings durch den Pfälzer Wald

nach Idar-Oberstein. Na klar, Edelsteine besichtigen.

auch dort wo sie gefunden, abgebaut und verarbeitet wurden.

Satt gesehen an den schönen Steinen gings dann weiter nach Trier.

Zum Porte Nigra

Herrlicher Blick >>>>>>>

Nach einem Bummel über den Markt gings weiter auf der Landkarte nach oben.

Und was gibts besseres als ein Picknik im grünen an den Weinhängen der Mosel.

Dann gings ab durch die Eifel nach Köln. Natürlich zum Dom. Ein gigantisches Bauwerk.

wir erwischten sogar das Mittagsgebet.

Riesengroße ding dong. Wer schon mal da gewesen ist wird bemerken, wie ruhig meine hand beim ablichten

dieser Glocke ist. Nach 500 Stufen und 100 höhenmetern.

Und hier noch ein Bild vom Aachener Tor in Bergheim

 

 Am Ende sind wir wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Nach etwa 2200 km.

Zurück zum Seitenanfang