Mein erster Ausflug mit dem Rad 2011

Wie meistens fuhr ich durch Tschechien/Varnsdorf nach Herrenwalde Richtung Waltersdorf

vorbei an der Lausche

zum Kriegerdenkmal in Jonsdorf

Blick vom Hieronymusstein zum Nonnenfelsen

Weiter gings zum Jonsberg hinauf. Außer einer Schutzhütte gibt's da aber nix. Aber immerhin 653 m hoch.

Dann ging's hinab zum Hain/Stern( Kreuzung mehrerer Wanderwege und Straße) und weiter Richtung Oybin.

Blick zum Scharfenstein

Und wie ich so bin, trage ich auch gerne mal mein Rad. Wenn's nicht anders geht.

Ansicht des Oybiner Berg mit Klosterruine und Gaststätte. Im Hintergrund der Scharfenstein.

Ich folgte dem Wanderweg und gelangte zur "Katzenkerbe".

Hier bei der Aussicht "Bastei".

Ja und wenn ich einmal da bin kann ich gleich zum Ameisenberg hoch kraxeln. In 581 m Höhe die "Felsenstadt"

Nächste Aussicht. "Götzenstein". Nur so nebenbei, die Strecke zum Ameisenberg ist nicht zum Radfahren geeignet.

Schöner Ausblick nach Olbersdorf und Olbersdorfer-See bis Zittau.

Hier mal etwas ran-gezoomt

Unten fuhr dann noch die Kleinbahn vorbei.

Nach etwa 7 Stunden und 47 km war ich dann wieder zu Hause.




Zurück zum Seitenanfang